Wo kaufe ich eine Infrarotheizung?

Wenn Sie sich grundsätzlich für eine Infrarotheizung entschieden haben, bleibt immer noch eine Frage: wo kaufe ich eine Infrarotheizung? Der Markt ist groß und nicht wirklich übersichtlich – so haben Sie als Kunde die Wahl zwischen dem Kauf einer Infrarotheizung beim Hersteller, dem Bestellen beim Händler oder dem Weg über einen Fachbetrieb. Welcher kommt also in Frage?

Möglichkeiten eine Infrarotheizung zu kaufen im Überblick

Infrarotheizung vom Hersteller beziehen

Mit Römer, Redwell oder Vitramo gibt es unterschiedliche Hersteller von Infrarotheizungen, die von Deckenheizungen bis zu Handtuchheizkörpern oder Spiegelheizungen die ganze Palette von Infrarotheizungen anbieten. Bei einigen Herstellern können Sie die Produkte direkt im Online-Shop bestellen, andere vertreiben Ihre Produkte ausschließlich über lokale Fachbetriebe. Der Vorteil beim direkten Bezug über den Hersteller ist, dass Sie genau wissen wer das Gerät produziert hat (gerade beim Bezug über Händler gibt es oft auch gelabelte Geräte, bei denen der Hersteller nicht unbedingt zweifelsfrei erkennbar ist).

Infrarotheizung beim Händler kaufen

Während einige Händler beim Vertrieb nur auf Online-Shops setzen, haben andere Vertriebspartner auf lokaler und regionaler Ebene. Während regionale Vertriebsorganisationen meistens eine Vor-Ort Beratung anbieten, beschränkt sich der Service bei Online Shops oft auf Online Planungstools oder eine telefonische Hotline. Der Vorteil beim Kauf über den Händler ist, dass Sie eine größere Auswahl aus Herstellern, Farben, Formen und Materialien haben. Da nicht jeder Hersteller die komplette Produktpalette anbietet ein klarer Vorteil beim Bezug über Händler. Zudem können Sie die Preise für die verschiedenen Elektroheizungen im Online-Shops relativ transparent vergleichen.

Infrarotheizung vom Fachmann beziehen

Wenn Sie eine individuelle Planung der Infrarotheizung und eine fachliche Beratung möchten, dann ist ein lokaler Fachbetrieb der richtige Weg zur richtig dimensionierten Infrarotheizung. Hier wird man herstellerneutral beraten und die Infrarotheizung kann in einem Vor-Ort Termin an den gewünschten Raum angepasst werden. Ein weiterer Vorteil ist die Entsorgung von möglicherweise vorhandenen Nachtspeicheröfen, die ein Fachbetrieb gleich miterledigen kann. Zudem kann ein Fachbetrieb auch gleich die Installation übernehmen – was bei einfachen Wandheizungsgeräten nicht notwendig ist aber gerade bei komplizierteren Arten von Infrarotheizungen – wie z.B. einer Deckenheizungen – Sinn macht.

Hier können Sie gleich mehrere Angebote für Infrarotheizungen einholen – und sich außerdem ausführlich beraten lassen.